Münster-Roxel
WBO-Tag mit Dressur und Spring-WB


11.05.2014                        WBO



Veranstalter: Reit- und Fahrverein Roxel e.V.

NeOn Nennungsschluss: 15.04.2014

Schriftliche WBO-Nennungen und

weitere Informationen zur Veranstaltung:

Daniela Waldmann
Bredeheide 154
48161 Münster


Tel.: 0172 / 2843197

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.ruf-roxel.de

Vorläufige ZE

So. vorm.: 4,6,7; nachm.: 1,2,3,5,8,9
__________________________________________




Besondere Bestimmungen

- Einsätze sind der Nennung als Scheck beizufügen bzw. bei der Anwendung von NeOn mittels Lastschriftverfahren zu entrichten.

- Es wird keine LK-Abgabe erhoben (da reine WBO-Veranstaltung).

- Für Nennung-Online-User erfolgt die Bereitstellung der Zeiteinteilung im Internet unter www.fn-neon.de und www.ruf-roxel.de; an diese Teilnehmer wird keine Zeiteinteilung per Post verschickt. Papier-Nenner, die eine Zeiteinteilung per Post zugeschickt haben möchten, teilen dies bitte in ihrer schriftlichen Nennung mit.

- Stamm-Mitglieder des Veranstalters sind auch in gegeneinander ausgeschlossenen WB dieser Ausschreibung startberechtigt.

- Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer. Ausnahme: WB Nr. 3 u./o. 7 dieser Ausschreibung. Dort gilt: Je Pferd/Pony 1 Teilnehmer.

- Bei Teilnehmern mit Handicaps ist grundsätzlich ein Pferdeführer erlaubt.

- Die Dressuraufgabe (Special Olympics) kann beim Veranstalter angefordert werden.

- Richterin: Silke Zwiener.

Platzverhältnisse:

- Turnierplatz 20 x 40 m (Sand); Vorbereitungsplatz 30 x 60 m (Sand); Reithalle 20 x 40 m (Sand).

- Veranstaltungsort und Navi-Adresse: Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Roxel e. V., Bösenseller Str. 6, 48161 Münster-Roxel.



Teilnahmeberechtigung



A. WB Nr. 1 - 7 für Stamm-Mitglieder der der TG Baumberge (RV Albachten, Appelhülsen, Bösensell, Darup-Nottuln, Havixbeck-Hohenholte, Nienberge und Roxel) oder dem Reiterverband Münster e. V. (vor der kommunalen Neuordnung) angeschlossenen RV sowie der RV Beerlage-Holthausen, Billerbeck und Nottuln.



B. WB Nr. 1 - 7 für Einzelreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters, jedoch maximal 20 Einzelreiter für die gesamte Veranstaltung.



C. WB Nr. 8 - 9 für geistig behinderte Menschen der im Pferdesportverband Westfalen ansässigen RV, - die im zweiten Jahr eine Schule für geistig behinderte Menschen besuchen oder in einer anderen schulischen Einrichtung nach diesem Lehrplan unterrichtet werden, Tagesbildungsstätte, Integrationsklassen; - die zwei Jahre eine o. g. schulische Einrichtung besucht haben und dort ihre Schulpflicht beendet haben; - Menschen, die in geschützten Einrichtungen unterrichtet werden, leben und arbeiten. Es gibt kein Alterslimit nach oben.



Wettbewerbe gem. WBO



1. Führzügel-WB            (E)

Pferde/Ponys: 4j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2010 - 2002, LK 0, die an keinem weiteren WB dieser Ausschreibung teilnehmen. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. WB 221. Richtv: WB 221. Einsatz: 5,00 €



2. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp   (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2008 - 1998, LK 0, die nicht in WB Nr. 3, 5, 6 u./o. 7 dieser Ausschreibung starten. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. WB 234. Richtv: WB 234.   Einsatz: 5,00 €



3. Mannschafts-Dressur-Reiter-WB (E2)           (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Junioren, Jahrg. 2008 - 1998, LK 0,6; LK 0 jedoch nur, die nicht in WB Nr. 2 dieser Ausschreibung starten. Eine Mannschaft besteht aus 3 - 4 Teilnehmern/Pferden/Ponys eines Vereins, von denen die 3 Besten gewertet werden. Je Verein 2 Mannschaften. Bei nicht ausreichender Anzahl von Mannschaften behält sich der Veranstalter vor, weitere Vereins- und evtl. gemischte Mannschaften zuzulassen. Die Vorstellung der Mannschaften erfolgt mannschaftsweise durch den Mannschaftsführer/Reitlehrer. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. analog WB 241 WBO. Richtv: analog WB 241 WBO. Aufgabe E2 (gem. Veröffentlichung LK Westfalen). Einsatz: 10,00 € je Mannschaft, fällig bei Startmeldung; SF: ausgelost



4. Springreiter-WB            (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2006 - 1998, LK 0, die nicht in WB Nr. 6 u./o. 7 dieser Ausschreibung starten. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. WB 261. Richtv: WB 261.   Einsatz: 5,00 €



5. Dressurreiter-WB (E5/2)                    (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2008 - 1998, LK 0,6; LK 0 jedoch nur, die nicht in WB Nr. 2 dieser Ausschreibung starten. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. WB 241. Richtv: WB 241. Aufgabe E5/2. Einsatz: 5,00 €



6. Stilspring-WB - ohne Erlaubte Zeit (EZ)            (E)

Pferde/Ponys: 5j.+ält. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer erlaubt. Junioren, Jahrg. 2006 - 1996, LK 0,6; LK 0 jedoch nur, die nicht in WB Nr. 2 u./o. 4 dieser Ausschreibung starten. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. WB 265. Richtv: WB 265. Einsatz: 5,00 €



7. Komb. Dre.-/Spr. WB                      (E)

analog Eignungswettbewerb
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Junioren, Jahrg. 2006 - 1996, LK 0, (D/S) 6; LK 0 jedoch nur, die nicht in WB Nr. 2 u./o. 4 dieser Ausschreibung starten. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. analog WB 236 WBO. Richtv: Der Teilnehmer erhält für seinen Sitz, seine Einwirkung und den Gesamteindruck beim dressurmäßigen Reiten und Springen einzelner Hindernisse (Anzahl: max. 4, Höhe bis 70 cm) eine Wertnote zwischen 10 und 0 (eine Dezimalstelle). Aufgabe K1 (gem. Aufgabenheft 2012). Einsatz: 5,00 €




Wettbewerbe gem. WBO für Menschen mit Behinderung



8. Führzügel-WB            (E)

Pferde/Ponys: 4j.+ält. Je Pferde/Pony 3 Teilnehmer erlaubt. Alle Alterskl., Jahrg. 2010 u. ält., LK 0, die an keinem weiteren WB dieser Ausschreibung teilnehmen. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. WB 221. Richtv: WB 221. Einsatz: 5,00 €



9. Dressuraufgabe in Anlehnung                    (E)

an das Internationale Turnierreglement von Special Olympics Level CI/C, Test 2
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., Jahrg. 2008 u. ält.Ausr. analog WB 244 WBO. Richtv: analog WB 244 WBO. Aufgabe CIC Test 2. Aufgabe wird nur im Schritt (auswendig oder mit eigenem Kommandogeber) geritten. Die Aufgabe kann beim Veranstalter angefordert werden. Einsatz: 5,00 € SF: nach Vorgabe des Veranstalters




Münster-Roxel
Fahrturnier mit


- Westfälischen Meisterschaften der Fahrer 2014

- Sichtungsprüfungen zur Deutschen Jugend-Meisterschaft Fahren (U25)

10.-11.05.2014                        LPO



Veranstalter: Reit- und Fahrverein Roxel e.V.

NeOn Nennungsschluss: 15.04.2014

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Daniela Waldmann
Bredeheide 154
48161 Münster


Tel.: 0172 / 2843197

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorläufige ZE

Sa. vorm.: 1,2,5,6,9,10,11,15,16; nachm.: 20,21,25,26,30,31
So. vorm.: 3,7,12,22; nachm.: 4,8,13,14,17,18,19,23,24,


27,28,29,32,33
__________________________________________




Besondere Bestimmungen

- Einsätze/Nenngelder und die LK-Abgabe werden mittels NeOn durch Lastschriftverfahren eingezogen.

- Für jeden reservierten Startplatz ist eine LK-Abgabe von 1,00 € mit der Nennung zu entrichten!!!

- Für Nennung-Online-User erfolgt die Bereitstellung der Zeiteinteilung im Internet unter www.fn-neon.de; an diese Teilnehmer wird keine Zeiteinteilung per Post verschickt.

- Ponys sind nur in den LP startberechtigt, in denen sie ausdrücklich erwähnt werden!

- Hunde sind auf dem Turniergelände an der Leine zu führen.

- Für Kopf- und Gespann-Nr. haben die Teilnehmer selbst zu sorgen.

- Für die Unterbringung der Pferde/Ponys in eigenen Stallzelten etc. wird eine Gebühr in Höhe von 50,00 € erhoben. Pferde/Ponys sind artgerecht unterzubringen. Es wird von den Teilnehmern erwartet, dass dieser Bereich ordnungsgemäß verlassen wird.

- Einstallerboxen sind in begrenzter Anzahl in der Nähe des Turnierplatzes (max. 2 km Entfernung) in Höhe von 100,00 € bei Nennungsschluss zu bestellen und zu bezahlen.

- Das Aufstellen von Fahrzeugen mit Stromanschluss (220 V) kann nur nach schriftlicher Anmeldung zeitgleich mit der Nennung erfolgen. Hierfür wird eine Gebühr von 25,00 € erhoben.

- In allen LP dieser Veranstaltung wird die Mindestzahl von jeweils 10 Nennungen verlangt.

- Alle Dressurfahrprfg. dieser Ausschreibung sind auswendig zu fahren.

- In den LP Nr. 1 - 8 dieser Ausschreibung sind keine einachsigen Wagen zugelassen.

- Für die Teilnahme am Hindernis- und Geländefahren ist Voraussetzung, dass mind. die Note 5,0 bzw. mind. 50 % der möglichen Wertnotensumme in der zur jeweiligen Komb. LP zählenden Dressur erreicht werden.

- Teilnahmeberechtigt sind nur haftpflichtversicherte Gespanne.

- Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr und Haftung.

- Neben den Bestimmungen der KLW und LPO ist auch die StVO strikt zu beachten.

- Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist der Einsatz von motorisierten Fahrzeugen, außer denen des Veranstalters, verboten und wird mit Ausschluss von der Veranstaltung geahndet.

- Die LP Nr. 14, 19, 24 und 29 dieser Ausschreibung sind Wertungsprüfungen für die Westfälischen Meisterschaften der Fahrer 2014.

- Vor der ersten Wertungsprüfung zur Meisterschaft ist das zu wertende Gespann an der Meldestelle anzugeben.

- Meisterschaftsehrung: Ausrüstung der Fahrer gem. § 69.A LPO.

- Die LP Nr. 13 und 14, 18 und 19 sowie 23 und 24 dieser Ausschreibung sind gleichzeitig Sichtungsprüfungen zur Deutschen Jugendmeisterschaft Fahren (U25).

- Richter: Uwe Damm, Burkhard Elkmann, Franz-Werner Fleischhauer, Dietmar Hegekötter, Theo Mengelkamp, Helmut Mönnig, Josef Schwermann, Eberhard Stripling und Manfred Weilage.

- Parcourschef: Franz-Josef Lehmkuhl.

Platzverhältnisse

- 1 Turnierfahrplatz 70 x 72 m (Sand); 1 Vorbereitungsplatz 40 x 100 m (Sand).

- 2 Dressurfahrplätze 40 x 80 m und 40 x 100 m (Sand/Gras); 1 Vorbereitungsplatz Dressur 30 x 60 m (Gras); 1 Vorbereitungsplatz 30 x 60 m (Sand).

- Veranstaltungsort und Navi-Anschrift: Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Roxel e. V., Bösenseller Str. 6, 48161 Münster-Roxel.



Teilnahmeberechtigung



A. LP Nr. 1 - 8 für Stamm-Mitglieder der LK F2, F3, F5 und F6 eines anerkannten RV der BRD.

 

B. LP Nr. 9: Zugelassen sind alle Teilnehmer der LK F1, F2, F3 und F5 mit Grad I, II und III eines anerkannten RV der BRD. Es sind Ponys (mind. 128 cm Stockmaß) zugelassen. Der Nennung ist eine Kopie des gültigen Sportgesundheitspasses beizufügen. Er muss eine medizinische Aussage über die fahrsportspezifischen Profile enthalten. Auf Basis der LPO müssen behindertenspezifische bauliche Besonderheiten der Gespanne schriftlich (z. B. Fotos) beigefügt werden. Die Kontrolle erfolgt vor Ort vor Turnierbeginn.

C. LP Nr. 10 - 13, 15 - 18, 20 - 23 und 25 - 28 für Stamm-Mitglieder der LK F1, F2, F3 und F5 eines anerkannten RV der BRD.

 

D. LP Nr. 14, 19, 24 und 29 für Stamm-Mitglieder der LK F1, F2, F3 und F5 eines dem Pferdesportverband Westfalen angeschlossenen RV, die in den Jahren 2012 bis Nennungsschluss mind. 3 x in Komb. LP der Kl. A (mit Gelände) bzw. mind. 1 x in Vielseitigkeits-/Komb. LP Kl. M (mit Gelände) platz. waren. Zusätzlich Teilnehmer ohne die verlangten Mindesterfolge mit Zustimmung des Landestrainers.

 

E. LP Nr. 30 - 33 für Stamm-Mitglieder der LK F1 eines anerkannten RV der BRD.

 

Leistungsprüfungen gem. LPO



1. Dress.Fahrpo.Kl.A (E+150,00 €, ZP)

- Einspänner -
Ponys: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6.Ausr. 71. Richtv: 712,A. Aufgabe FA2*. Einsatz: 7,50 €




2. Hindernisfahren (E+150,00 €, ZP)

Pony-Einspänner Kl. A
Ponys: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6.Ausr. 71. Richtv: 721,A. Einsatz: 7,50 €




3. Geländefahren für (E+200,00 €, ZP)

Pony-Einspänner Kl.A
Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6.Ausr. 71. Richtv: 752,753. Einsatz: 9,00 €




4. Komb. Prüfung Pony- (E+200,00 €, ZP)

Einspänner Kl.A
Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 1, 2 und 3 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Ponys müssen in den Teilprfg. die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren.Ausr. 71. Richtv: 761,763.   Einsatz: 9,00 €




5. Dress.Fahrpf.Kl.A (E+150,00 €, ZP)

- Einspänner -
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6.Ausr. 71. Richtv: 712,A. Aufgabe FA2*. Einsatz: 7,50 €




6. Hindernisfahren (E+150,00 €, ZP)

- Einspänner - Kl. A
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6.Ausr. 71. Richtv: 721,A. Einsatz: 7,50 €




7. Geländefahren für (E+200,00 €, ZP)

-Einspänner Kl.A
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6.Ausr. 71. Richtv: 752,753. Einsatz: 9,00 €




8. Komb. Prüfung Einspänner Kl.A (E+200,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 2,3,5,6. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 5, 6 und 7 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde müssen in den Teilprfg. die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren.Ausr. 71. Richtv: 761,763.   Einsatz: 9,00 €



9. Dress.Fahrpo.Kl.M (E+200,00 €, ZP)

- Einspänner -

Sonderprüfung für Fahrer mit Behinderung

Sichtung für die Weltmeisterschaften
Pferde/Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 712,B. Aufgabe Dressurtest FEI Nr. 4 für Fahrer mit Handicap. Viereck 40 x 100 m. Einsatz: 9,00 €




10. Dress.Fahrpo.Kl.M (E+200,00 €, ZP)

- Einspänner -
Ponys: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 712,B. Aufgabe FM3*. Viereck 40 x 80 m. Einsatz: 9,00 €




11. Hindernisfahren (E+200,00 €, ZP)

Pony-Einspänner Kl. M
Ponys: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 721,A. Einsatz: 9,00 €




12. Geländefahren für (E+300,00 €, ZP)

Pony-Einspänner Kl.M
Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 752,753. Einsatz: 12,00 €




13. Komb. Prüfung Pony- (E+250,00 €, ZP)

Einspänner Kl.M
Ponys: 5j.+ält., die nicht in LP Nr. 14 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 14 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 10, 11 und 12 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Ponys müssen in den Teilprfg. die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 10,50 €




14. Komb. Prüfung Pony- (E+250,00 €, ZP)

Einspänner Kl.M

Westfälische Meisterschaften der Pony-Einspänner
Ponys: 5j.+ält., die nicht in LP Nr. 13 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 13 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 10, 11 und 12 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Ponys müssen in den Teilprfg. die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 10,50 €




15. Dress.Fahrpo.Kl.M (E+300,00 €, ZP)

- Zweispänner -
Ponys: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 712,B. Aufgabe FM3*. Viereck 40 x 80 m. Einsatz: 12,00 €




16. Hindernisfahren (E+300,00 €, ZP)

Pony-Zweispänner Kl. M
Ponys: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 721,A.   Einsatz: 12,00 €




17. Geländefahren für (E+350,00 €, ZP)

Pony-Zweispänner Kl. M
Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 752,753.   Einsatz: 13,50 €




18. Komb. Prüfung Pony- (E+350,00 €, ZP)

Zweispänner Kl.M
Ponys: 4j.+ält., die nicht in LP Nr. 19 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 19 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 15, 16 und 17 dieser Ausschreibung. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 13,50 €




19. Komb. Prüfung Pony- (E+350,00 €, ZP)

Zweispänner Kl.M

Westfälische Meisterschaften der Pony-Zweispänner
Ponys: 4j.+ält., die nicht in LP Nr. 18 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 18 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 15, 16 und 17 dieser Ausschreibung. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 13,50 €




20. Dress.Fahrpf.Kl.M (E+200,00 €, ZP)

- Einspänner -
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 712,B. Aufgabe FM3*. Viereck 40 x 80 m. Einsatz: 9,00 €




21. Hindernisfahren (E+200,00 €, ZP)

- Einspänner - Kl. M
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 721,A. Einsatz: 9,00 €




22. Geländefahren für (E+300,00 €, ZP)

-Einspänner Kl.M
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 752,753. Einsatz: 12,00 €




23. Komb. Prüfung Einspänner Kl.M (E+250,00 €, ZP)

Pferde: 5j.+ält., die nicht in LP Nr. 24 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 24 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 20, 21 und 22 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde müssen in den Teilprfg. die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 10,50 €



24. Komb. Prüfung Einspänner Kl.M (E+250,00 €, ZP)

Westfälische Meisterschaften der Einspänner

DERBY-Pferdefutter-Preis

Nachwuchspokal Fahren 2014 der

DERBY SPEZIALFUTTER GmbH
Pferde: 5j.+ält., die nicht in LP Nr. 23 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 23 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 20, 21 und 22 dieser Ausschreibung. Teilnehmer und Pferde müssen in den Teilprfg. die selben sein. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 10,50 €




25. Dress.Fahrpf.Kl.M (E+300,00 €, ZP)

- Zweispänner -
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 712,B. Aufgabe FM3*. Viereck 40 x 80 m. Einsatz: 12,00 €




26. Hindernisfahren (E+300,00 €, ZP)

- Zweispänner - Kl. M
Pferde: 4j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5.Ausr. 71. Richtv: 721,A.   Einsatz: 12,00 €




27. Geländefahren für (E+350,00 €, ZP)

-Zweispänner Kl. M
Pferde: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 752,753. Einsatz: 13,50 €




28. Komb. Prüfung Zweispänner Kl.M (E+350,00 €, ZP)

Pferde: 4j.+ält., die nicht in LP Nr. 29 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 29 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 25, 26 und 27 dieser Ausschreibung. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 13,50 €



29. Komb. Prüfung Zweispänner Kl.M (E+350,00 €, ZP)

Westfälische Meisterschaften der Zweispänner

DERBY-Pferdefutter-Preis

Nachwuchspokal Fahren 2014 der

DERBY SPEZIALFUTTER GmbH

Pferde: 4j.+ält., die nicht in LP Nr. 28 dieser Ausschreibung gestartet werden. Alle Alterskl., LK 1,2,3,5, die nicht in LP Nr. 28 dieser Ausschreibung starten. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 25, 26 und 27 dieser Ausschreibung. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren. Je Teilnehmer 1 Startplatz.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 13,50 €



30. Dress.Fahrpo.Kl.S (E+750,00 €, ZP)

- Vierspänner -
Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1.Ausr. 71. Richtv: 712,B. Aufgabe FS2*. Viereck 40 x 100 m. Einsatz: 20,50 €




31. Hindernisfahren (E+750,00 €, ZP)

Pony-Vierspänner Kl. S
Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1.Ausr. 71. Richtv: 721,A. Einsatz: 20,50 €




32. Geländefahren für (E+1000,00 €, ZP)

Pony-Vierspänner Kl. S
Ponys: 6j.+ält. Alle Alterskl., LK 1.Ausr. 71. Richtv: 752,753. Einsatz: 23,00 €




33. Komb. Prüfung Pony- (E+1000,00 €, ZP)

Vierspänner Kl.S
Ponys: 5j.+ält. Alle Alterskl., LK 1. Die Prüfung besteht aus den Teilprfg. Nr. 30, 31 und 32 dieser Ausschreibung. Die Startplätze sind jeweils einzeln zu reservieren.Ausr. 71. Richtv: 761,763. Einsatz: 23,00 €





vereinslogo roxel




10.-11. Mai 2014 Fahrtunier (LPO) Veranstalter: Reit- und Fahrverein Roxel e.V.

vereinslogo roxel


11. Mai 2014 WBO-Reitertag (WBO) Veranstalter: Reit- und Fahrverein Roxel e.V.
vereinslogo roxel

Münster-Roxel           

mit Qualifikationen

- zum LVM-Youngster Championat 2014/2015

- zur Westf. Springförderserie "L-Tour" 2014 mit

- Wertungs-WB zum Junior Cup der TG Baumberge

2014 sowie Wertungsprüfung zum Junge-Dressur-

Talente-Cup by Braun Wälzlager, Münster

- Sichtung zur Deutschen Jugendmeisterschaft

Children

- FAB Amateur Cup 2014 Dressur

10.-13.07.2014 LPO/WBO



Veranstalter: Reit- und Fahrverein Roxel e.V.

NeOn Nennungsschluss: 17.06.2014

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Daniela Waldmann

Bredeheide 154

48161 Münster

Tel.: 0172 / 2843197

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.ruf-roxel.de

Vorläufige ZE

Do. nachm.: 21,31; abend: 26,29

Fr. vorm.: 16,18,19,20,23; nachm.: 15,24,30,33; abend:

17,22,27,28

Sa. vorm.: 11,13,32; nachm.: 1,2,3,4,8,9,10,25,35,40;

abend: 41 (evtl. Flutlicht)

So. vorm.: 14,34,37; nachm.: 5,6,7,12,36,38,39