Baby Carla Sophia Gäher

Herzlichen Willkommen in unserer Mitte Carla Sophia Gäher!!!
Am 06.01.2012 erblickte unser 1. Vereinsbaby 2012, Carla Sophia Gäher, das Licht der Welt. Gratulation den Eltern Steffi und Christian, dem "großen" Bruder Jacob sowie den Großeltern.

Carla

Sanierung der Reitplätze 2010

SANIERUNG DER REITPLÄTZE am 14.05.2010: Zur Dokumentation und zum besseren Verständnis hat Ralph Zölzer einige Daten und Fakten
sowie Fotos zusammengestellt:
Die Reitplätze sind vom Aufbau her mit dem qualitativ sehr hochwertigen Stremmer-Reitsand
versehen. Diese Oberfläche muss, um dem Reitbetrieb stand zu halten, regelmäßig geschleppt
und gewässert werden.
In regelmäßigen Abständen ist das Nachprofilieren des jeweiligen Reitplatzes unerlässlich,
um das Gefälle zu gewährleisten und somit Löcher und Minderdicken des Sandes zu vermeiden.
Zu dieser Sanierung müssen meistens einige Sattelzüge Reitsand zugeliefert werden.
Die Kosten einer solchen Maßnahme betragen schnell 2500,- € .
Je intensiver die Oberflächen gepflegt und gereinigt werden, desto seltener muss eine
o.g. Sanierungsmaßnahme gestartet werden.





Beiträge

Beiträge (jährlich):


Stand: 01.01.2014


Senioren                                                    90,--€


Jugendliche bis zu 18 Jahren                         53,--€

Familien                                                   180-- €

Senioren mit Erreichen des Rentenalters         27,--€




Es wird eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe eines Jahresbeitrages erhoben.




Der Jahresbeitrag von Ausweisinhabern schließt den Bezug des Verbandsorgans

”Reiter und Pferde in Westfalen” ein.

Schulponys

Die Schulponys

 
Nick (geb. 1990), Fuchswallach, 1,48 m Stockmaß, seit ca. 1996 Eigentum des RV Roxel


und wurde 2010 in den Ruhestand verabschiedet.

Er ging im Dressurunterricht und hat schon vielen Reiterinnen/Reitern zum
kleinen/großen Hufeisen bzw. Reitabzeichen verholfen.


 





Amigo (geb. 1996), Haflingerwallach, 1,47 m Stockmaß, seit ca. 1999 Eigentum des RV Roxel.

Er wird an der Longe sowie im Dressur- und Springunterricht eingesetzt. Auch er hat schon vielen
Reiterinnen/Reitern zum kleinen/großen Hufeisen bzw. Reitabzeichen verholfen.



Chelly (geb. 1999), dunkelbraune Stute von Chantré B/Dressman, 1,48 m Stockmaß, seit ca. 2005 Eigentum des RV Roxel.

Sie steht den Reiterinnen/Reitern im Dressur- und Springunterricht zur Verfügung und wird erfolgreich bis Kl. E
im Turniersport eingesetzt. Auch Chelly hat schon vielen Kindern/Jugendlichen zum Reitabzeichen verholfen.



 





Chillock (geb. 2000), brauner Wallach von Chantré B/Dressman (Vollbruder von Chelly), 1,48 m Stockmaß, 
seit ca. 2005 Eigentum des RV Roxel.


Er steht den Reiterinnen/Reiterin genau wie seine Vollschwester Chelly) im Dressur- und Springunterricht zur
Verfügung und wird ebenfalls erfolgreich bis Kl. E im Turniersport eingesetzt. Auch Chillock hat schon vielen
Kindern/Jugendlichen zum Reitabzeichen verholfen.




Wisu (geb. 1994), Dunkelfuchs, Stute, ca. 1,40 m Stockmaß, steht dem RV Roxel zur Verfügung.

Sie wird im Dressurunterricht eingesetzt. Ferner kommt sie in Reiterwettbewerben und beim kleinen/großen Hufeisen zum Einsatz.






Mephisto (geb. 1994), Rappe, Wallach, ca. 1,40 m Stockmaß, steht dem RV Roxel zur Verfügung.

Er wird im Dressurunterricht eingesetzt. Ferner kommt er in Reiterwettbewerben zum  Einsatz.